Garantie verfällt durch freie Werkstatt?

Garantie Gewährleistung Auto Hirsch Wildenberg

Foto: Rainer Sturm /Pixelio .

Stimmt es, dass die Garantie bei Wartung des Fahrzeuges durch eine freie Werkstatt verfällt?

Klären wir zuerst den Unterschied zwischen Garantie und Gewährleistung.

Unter Garantie versteht man eine freiwillige Leistung eine Fahrzeugherstellers, welche an die 24 monatige Gewährleistungspflicht anschließen kann.

Bei der Gewährleistung handelt es sich um eine gesetzlich vorgeschriebene Leistung. Hierbei steht der Verkäufer ein, dass die Sie verkaufte Ware frei von Sach- und Rechtsmängeln ist. Diese Gewährleistung beträgt in der Regel 24 Monate. Es wird Das also fälschlicherweise oft von einer Fahrzeugherstellergarantie gesprochen – richtig wäre aber der Ausdruck “Gewährleistung“.

 

Kein Verfall der Gewährleistungsansprüche

Dass die Gewährleistung bei Wartung durch eine freie Werkstatt vollkommen erhalten bleibt, wird in der KFZ-Gruppenfreistellungserklärung (GVO) geregelt.

Hier ein Auszug davon:

“Die Arbeit einer markenfremden oder freien Werkstatt während des Geltungszeitraums von Herstellergarantien und -gewährleistungen führt nicht zum Wegfall von Garantie- und Gewährleistungsansprüchen von Kunden gegenüber dem Automobilhersteller. Voraussetzung für den Erhalt von Garantie- und Gewährleistungsansprüchen ist jedoch, dass die Arbeit in der markenfremden Werkstatt fachgerecht und nach Herstellervorgaben ausgeführt wurde und zwischen einem eingetretenen Mangel/Garantiefall und der Arbeit der markenfremden Werkstatt kein kausaler Zusammenhang besteht.”

 

Nun ein paar Fragen und Antworten die klar stellen, wie es um den Verlust der Gewährleistung bei Wartung durch eine freie Werkstatt steht.

 

Sie haben einen Neu-, Jahres- oder Zweijahreswagen? Damit Sie Ihre Garantie nicht verlieren, müssen Sie in eine Vertragswerkstatt fahren?

FALSCH! Es ist Ihnen ab dem ersten Tag freigestellt, Ihr Fahrzeug zu uns in den Service zu bringen.

Nur Markenwerkstätten haben die Kompetenz und das technische Equipment, um Ihr Fahrzeug zu warten?

FALSCH! Aufgrund modernster Werkstattausrüstung, regelmäßiger Fortbildung und aktuellen technischen Informationen reparieren wir Ihr Auto nach Herstellervorschriften. Und das zu einem wesentlich günstigeren Preis.

Nur bei Markenvertretungen erhalten Sie “Original Ersatzteile”?

FALSCH! Bei uns können Sie zwischen Original und gleichwertigen, günstigeren Ersatzteilen (Identteilen) wählen.

Nur beim Vertragshändler können Sie eine Garantieverlängerung abschließen?

FALSCH! Auch bei uns können Sie sich vor unerwartet hohen Reparaturkosten absichern.

 

Alles klar? Wenn nicht, dann schreiben Sie doch einen Kommentar!

 

 

3 Kommentare
  1. Jade Labrenz sagte:

    Danke für Ihren Beitrag. Mir wurde auch immer Nahe gelegt das ich eine Vertragswerkstatt aufsuchen muss. So kann ich eine Autowerkstatt finden die etwas näher dran ist als die Vertragswerkstatt die erheblich weiter weg ist. Zumal Kosten vom Abschleppunternehmen bei weiter Entfernung entstehen.

    Antworten
  2. stephaniekoller sagte:

    Hallo,
    ja, alles klar 🙂 Der Blog ist sehr informativ! Vor allem wird der Unterschied zwischen Gewährleistung und Garantie sehr gut beschrieben. Viele Menschen gehen davon aus, dass ihr neu erworbenes Fahrzeug innerhalb der Gewährleistungszeit in einer Vertragswerkstatt gewartet werden muss. Weitere Infos zu Garantieverlängerung bzw. Gebrauchtwagengarantie lesen Sie hier http://koller-automobile.wp-hoster.de/2013/gebrauchtwagengarantie-sorgenfrei-fahren/

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.